© 2019 FKLMF 

Geraldino ist einer der beliebtesten deutschen Kinder­liedermacher. Er bringt eine Mixtur aus Poesie, purem Spaß und blühender Fantasie auf die Bühne. Dabei bewegt er sich souverän quer durch die Musikstile. Wie Ferri ist Geraldino auch ein Festivalmacher. Er leitet seit vielen Jahren das Nürnberger Kinderliederfestival, das auch den jährlichen Deutschen Kinderliederpreis vergibt.

Die junge lebenslustige und energiegeladene Wienerin Kiri Rakete hat schon als kleines Mädchen ihre eigenen Lieder erfunden. Ihre Lieder sind verspielt und poetisch, voller Wortwitz und verblüffender Wendungen. Schon als Kindergärtnerin hatte sie ihre Gitarre immer dabei. Musik ist für sie das Zaubermittel zur Bewältigung des Alltags. Heute begeistert Kiri Rakete mit hand-, hirn- und herzgemachten Kinderliedern zum Zuhören, Mitsingen, Tanzen und Schmunzeln.

MATTHIAS MEYER-GÖLLNER

Matthias Meyer-Göllner ist Kinderliedermacher und Musikpädagoge. Seine Liebe zu Kinderliedern entdeckte er schon während seines Sonderpädagogikstudiums mit den Fächern Deutsch und Musik. Seitdem schreibt er Kinderlieder und Kindermusicals, arbeitet mit Grundschulen und Projektgruppen und er gibt ganz viele Mitmachkonzerte für Kinder.

In Frankfurt und Umgebung kennt ihn vermutlich jedes Kind. Ferri ist Entertainer und Animateur, Kinderbändiger und Spaßvogel in einem. Vor allem aber ist er ein wunderbarer Musiker und Kinderliedermacher. Seit mehr als 30 Jahren macht er mit viel Spaß und Erfolg Musik für Kinder und greift dabei zu Gitarre, Akkordeon oder Kontrabass. Er ist der Gründer und künstlerische Leiter des Frankfurter Kinderliedermacherfestivals.

Please reload

KÜNSTLER

Die Musiker des
17. Frankfurter Kinderlieder-macherfestivals

„Schau mal, welche Musiker in den vergangenen Jahren schon dabei waren!”